Donnerstag, 20. November 2014

The Approaching Night - Philip Wesley



Coat: Cici London via Topshop / Blouse: Ralph Lauren / Jeans: River Island / Boots: Topshop / Earrings: Vant Jag / Clutch: Alexander McQueen



Es war ein Nachmittag in der Oxford Street. Ich ging zur Uni, wohl bedacht, dass das Wetter gut war und ich meine neuen Leder Schuhe von Bertie anziehen konnte. Und warum sollte ich eine Jacke anziehen, wer braucht das schon. Kein Problem! Leider änderte sich das Wetter so rasch, dass es binnen Stunden aus Eimern vom Himmel herunterschüttete. Und was passiert mit Schuhen mit einer glatten Ledersohle? Ersten, sie saugen sich langsam aber sicher mit Wasser voll und gehen somit kaputt und zweitens werden sie sind glatt wie ein eingeölter Babypo. Ich sah aus als würde ich auf Glatteis durch die Straßen kriechen. Aber wohin? Miss Deller-Yee kam auf einen grandiosen Plan sich vor Wind und Regen zu schützen. Topshop. Gefährlich ...
Meine Absicht war es ein paar Schuhe zu kaufen, die preiswert waren und mich normal drin laufen ließen. Aber auch keine hässlichen! Schnell fand ich schwarze Ankleboots von Topshop für umgerechnet 50€. Doch ich ahnte nicht, dass um die Ecke dieser unglaublich atemberaubende Mantel von Cici London hing. Wie erstarrt stand ich davor. Meine Gehirnwindungen ratterten langsam vor sich hin und ich legt meinen Kopf schief um das Preisschild lesen zu können. Umgerechnete 100€. Auaaaaaa. Was nun? Ganz einfach, sich selber zwei mal ohrfeigen und damit leben, dass man den Monat sparsam sein werden muss! Ab zur Kasse und wieder zurück in die Uni, die Straße runter stahlen wie eine Honigkuchen Pferd. Ende der Story!
Marie und ich gingen ein paar Tage darauf in Mayfair spazieren mit meiner Kamera. Das sind die Resultate des Spaziergangs und Stylings meiner neuen Babies. Eine Mischung aus lässigem Grunge und sehr elegantem Retro der 40/50er Jahre würde ich mal sagen. Übrigens das ist kein Kaffee. Das ist Tee was ich trinke, weil mir kalt war und ich Kaffee absolut hasse. Und ich ja irgendwie ein bisschen britisch werden muss (haha).
Ich wünsche euch einen schönen Abend! xx

This was the day I regretted not having worn proper shoes for rain and a coat going to Uni  at Oxford Street that day. It was so warm to start out with but that changed really quickly. Within hours it was pouring and freezing cold. F***. And having made the bad decision to wear my new leather soled shoes from Bertie I couldn't walk around outside with out looking like the ground was icy or I had a massive walking phobia or whatever. Now what? Yeah, I had the best idea and headed to Topshop to buy myself shoes to keep me from slipping across the floor. I quickly spotted ones from the Topshop brand for 50 Quid. The mistake I made was to walk around the corner to spot this amazing coat-cape like thing from Cici London! Oh and looking at the price tag really hurt me too. 100 Quid. Ok the best thing to do is probably just leave and only get the necessities but I didn't do that I went full on for that coat like a lion lurking out for prey mentally slapping myself twice in the face. Then I went to the cashier desk and strode out of Topshop in my new shoes and coat feeling fab with a big smile on my face. End of the story!

Marie and I went for a walk through Mayfair a few days later with my camera and this is what happened! A mix of grunge and elegance of the 40s/50s. Oh and that's not coffee, it's tea. I absolutely can not stand coffee and I do have to adapt to some british habits. Or not (haha)?
Have a lovely evening xx

















Dienstag, 18. November 2014

Instagram Flashback 10-16.11

Hallo mal wieder! Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich das letzte mal gepostet habe... ein Grund um stolz zu sein? 
Also einer meiner Gedanken war jede Woche mein Instragram feed auf meinem Blog zusammenzufassen. Mein Instagram ist sozusagen wie mein "Personal Photo-diary", aber zu den Fotos schreibe ich meistens nicht sehr viel. Deswegen dachte ich dass eine Zusammenfassung hier auch ganz schöne wäre. Außerdem folgt mir da denke ich nicht jeder und so gibt es meinem Blog einen kleinen etwas persönlicheren Touch. So here are some things I did this week - Viel Spaß beim lesen! Ps. die Bilder sind nicht in chronologischer Reihenfolge aber so schlimm ist das jetzt glaube ich nicht. Das nächste mal hat es mehr Ordnung.

Hey everyone, it's me again and this time it didn't take me ages to post again, I should be a little proud?!
So I came up with the idea of posting a summary of my weekly Instagram feed to add something a bit more personal to my blog. I post a lot of pictures on there because it is like my "personal photo diary" but never write too much about them. That's what I'll do here I figured... plus not everyone follows me in Instagram either. So here are some things I did this past week - Happy reading! Ps. the pictures are not in chronological order but I'll fix that for my next post. 

1. Natürlich gehe ich in die Uni, keine Frage warum wäre ich sonst hier? Auch wen ich manchmal schlechte Tage habe bemühe ich mich sehr in die Uni zu gehen. Das Bild entstand im Schnittunterricht mit meinen zwei Freunden Cat und Pam, beide ultra süß mit duck face und dann komm ich mit meiner Hommage an Miley Cyrus. Hach ja ... - Of corse I have uni these days, why else am I here? Even if I am have a bit of a hard time now and then I really make an effort to go to school, after all it's my dream to succeed. So this pictures was taken in one of my pattern making session with my to best ones in my group Cat and Pam. Both looking cute with a duck face and then there's me butting in and acting like Miley Cyrus. Oh well... / 
2.  Die Woche war ich die Gewinnerin eines Giveaways des Schmucklabels Urbiana. Da habe ich gleich zwei Ringe und Armreifen abgestaubt. Kombiniert habe ich das ganze dann mit Burberry Gummistiefeln (Must-have in London), Pepe-London Jeans, einer Versace for H&M Lederjacke, Missguided Schal und Alexander McQueen Clutch. Perfekte Farben für Herbst! - This week I won a gift voucher from Urbiana, a London based jewelry brand. I bought the two rings and bangles in the pictures above and combined them with Burberry wellies (must have here in London), Pepe-London jeans, my Versace for H&M Lederjacke, Missguided scarf and Alexander McQueen clutch. The perfect color combo for Autumn! 
3. Ich lese wieder und zwar die Reihe "The Mortal Instruments" von Cassandra Clare - wahnsinnig tolle Bücher. Am liebsten würde ich den ganzen Tag nur lesen und dass sag ich echt sehr sehr selten. Normal lese ich nicht haha. - I'm reading again, this time it's "The Mortal Instruments" from Cassandra Clare. They're really good and I hardly ever read. So this must mean something haha ... 
4. Urban Flavours hat mir coole neue Oberteile zugeschickt - neue Looks kommen bald damit - Urban Flavours sent me new tops, really looking forward to shooting these!
5. Manchmal habe ich komische Momente :D - Sometimes I'm a little weird :D
6. Ich habe es endlich geschafft meinen Schmuck zu sortieren und wieder schön einzuräumen. Hier ein kleiner teil meiner Ohrringkollektion. - I finally managed to clean up my jewelry and sort it out. Here's a small part of my collection of earrings. 
7. Gestern Abend hatte ich ein Dinner date mit meiner Freundin Marie-Louise. Wir waren bei Yoobi einem Sushi Restaurant in Soho. So so so lecker!!! - Last nights dinner date with my friend Marie-Louise. We went to Yoobi in Soho to have sushi. It was simply amazing!!!
8. Mein zur Zeit leider noch großer Feind: Die industriellen Nähmaschinen in der Schule, ich könntes jedes Mal gefühlt heulen wenn ich daran arbeiten muss. Ich habe in der Vergangenheit schon mal daran gearbeitet aber DIE... ne. Die sind so schnell und unkontrollierbar! Ich hoffe ich meistere die auch mal so gut die meine Lehrer. - My enemy right now at school: the industrial sewing machines! They literally kill me every time while working with them. I've worked with such machines before but THESE ONES... No. They re uncontrollably fast it's not even funny. I hope to be able to sew as well as my teachers; one day maybe haha!
9. Womöglich mein bestes Erlebnis diese Woche obwohl ich ihn schon mal gesehen habe: Interstellar.  Es ist so ein guter Film, der beste den ich jemals gesehen habe. Ich kann meine Gefühle und mdi Lob für Nolan nicht in Worte fassen, es ist ein schieres Meisterwerk. Natürlich kommt dann noch hans Zimmer mit seiner Wahnsinns Musik noch dazu. Er ist so rührend, traurig und auch irgendwo wunderschön, dass ich fünf Mal geweint habe, Am Ende habe ich einfach nur geheult. Der Film ha esmir echt angetan! Für jeden der ihr noch nicht gesehen hat: ANSCHAUEN!!! - Probably the best event of the whole week even though I've already seen it: Interstellar. This movie can not be described my words. Even whenknowing what happens in the movie it just takes away my breath. Such emotional, sad and also beautiful piece of art the Nolan created. A masterpiece. I sobbed five times while I was whatching. For everyone who has not seen it yet: GO AND SEE IT. 

Sonntag, 16. November 2014

I don't care as long as you sing - Beatsteaks



Jacket: Vintage from my friends granny / Sweatshirt: Young Hungry Free / Jeans: River Island / Wolverine Macbook case: I like paper / Paper watch: I like paper / Bag: The Kooples / Sunnies: Ray-Ban via Mister Spex / Boots: Topshop / Tattoo necklace: Topshop / Iridescent Bracelet: Vant Jag



Hey ihr lieben, ich hoffe ihr hatte all ein tolle Woche!

Ich weiß, damit diesem Schul-post zieht sich jetzt schon in die ungewisse Ewigkeit. Ich will es unbedingt posten, aber kennt ihr das, wenn ihr einfach keine Kraft und Motivation dazu findet? Es ist nicht der Post speziell, der mir Schwierigkeiten bereitet sondern,  der momentane Mangel an Energie für Schule. Am liebsten würde ich mich jeden Tag in mein Bett kuscheln und meine "The Mortal Instruments" Bücher lesen ohne einen leisen Gedanken an Schule. Ganz anders als in den ersten Wochen, da war ich noch top motiviert, im Gegensatz dazu fühle ich mich jetzt als wäre so die Luft draußen, wisst ihr was ich meine? Ich finde nicht mal die Kraft so viel Sport zu machen, wie normal und esse wieder viel zu viel. Oh man ein Teufelskreis... Ich versuche auszubrechen, aber momentan gelingt mir das nur sehr selten. Ich hoffe das nimmt bald ein Ende, ich kämpfe schon dagegen an. Heute muss ich mich echt zusammenreißen: Draußen ist so richtig diesiges, ekliges London-Wetter, der perfekte Anlass dafür NICHT aufzustehen. Gut, das habe ich schon mal gemeistert aber nur um den Laptop ins Bett zu holen. 
Bevor ich mich jetzt weiter verquatsche sage ich euch, dass es diesen Schulpost noch geben wird, keine Frage, nur wird das vielleicht noch ein wenig dauern. Logisch: ich will kein Schulzeug machen, dann will ich auch nicht noch darüber schreiben. Haha...
Zur Abwechslung - oh welch Ironie - gibts ein Outfit. Mit meinen neuen coolen Papier-Accessiores von I like paper, eine deutschen Marke, die wie der Name schon sagt: alles aus diversen Papersorten herstellt! Solche Uhren habe ich schon in Look im vergangenen Jahr getragen wie hier und hier.
Und weil die Tage hier auch immer kälter werden, wird's Zeit Mützen auszupacken. Auch ich mit meinen langen dicken Haaren bin froh über zusätzliche Kopfbedeckung. Sonst frieren mir die Ohren ab und darauf hin folgen Kopfschmerzen.

Nun werde ich meiner Faulheit den Krieg erklären. Hoffentlich wird es ein erfolgreicher Sieg! Bis die Tage mit mehr Abwechslung hoffentlich. xx

Hello! I hope you guys are all well and have had a pleasant week.

I know ... I still am working on the "everything about school"- post but I don't know... I'm sort of having a little demotivation phase right now and would literally just like to not even think about school although I really like what I'm doing. I really have no clue why.  Sometime even though I have the time I can't even fine the energy to drag myself over to it. So as a result of that I don't even want to write about school right now because it makes me think of all the numerous things that are waiting for me ... gahhh. 
I promise it'll come, just that it'll take more time than I really hoped for. Damm it, I should have just posted it earlier. I'm really sorry!!!
As you could have expected with my non existent energy I just am going to show you another outfit - the usual I suppose. My blog's getting boring I always think. I should put more thought into it... hm. I'll have a look into all of that later today. But for mow lets just face this new look (even if its not what you were hoping for).
So I'm really in love with my new Macbook case with Wolverine on it (and wow that's a Marvel character :D) from I like paper, a german brand making things - as the name says - only out of various types of paper! The same goes for my watch - Maybe you guys can remember, I already wore paper watches about 3/4 of a year ago in some looks like here and here.  So long ago already wow!
Days are getting very cold here and it's time to bundle up a bit, beanies are back too. Even with my really long hair they keep my head warmer and my ears from freezing and turning red - that sometimes even gives me a headache! 

As it is Sunday I really need to get a grip on my laziness and master the school shit to make sure I get decent grades when hand-ins roll around, which is in a matter of two weeks! YIKES. Now you know... I will have to keep it short now and just say that I hope to post soon again with more of a mixed content. Stay tuned. xx

Photo credit: Marie-Louise Fisher 














Dienstag, 4. November 2014

Listen to your heart, but take your brain with you



Sweater: Pull & Bear / Overall: Vero Moda / Socks: Forever 21 / Oxfords: Bertie via Topshop / Leather Bag: Vintage / Sunglasses: zeroUV / Leather organiser: Filofax

Ich hoffe ihr hattet alle einen tollen und verrückten Halloween Abend! Wie ihr sehen konntet hatte ich mich dazu entschieden - ganz unkreativ - ein blutverschmiertes Wesen mit spitzen Eckzähnen zu sein, siehe Instagram. Es war kein großer Aufwand für mich, mich zu verunstalten und es hatte auch den gewollten Effekt, Leute sind im Aufzug sind vor mir zusammengezuckt. Mission erfüllt haha!
Leider habe ich immer noch nicht die Zeit gefunden meinen Schulbericht zu schreiben, weil es doch mehr Zeit kostet als ich eingeplant und erwartet hatte... Naja aber hoffentlich bald. In der Zwischenzeit gibt es nochmal ein Outfit was das heutige Wetter in London Town ganz gut untermalt: Endlich mal wieder Sonne! Natürlich ist es jetzt wieder dunkel aber heute war mal wieder schön.

Das ist eine Hommage an meine letzten Look: ein bisschen Hippie, verspielt und boho. Der letzte ist ja sehr gut bei euch angekommen wie ich bemerkt habe mit gut über 800 Hypes auf Lookbook! Vielen Dank dafür :)
Das Büchlein auf manchen Bildern ist mein Filofax, welcher mir hilft meinen Alltag und dafür zu sorgen, dass ich nichts vergesse. Dieser kleiner Helfer ist immer bei mir und erinnert mich an alles was ich zu tun habe, will gar nicht mehr ohne! Natürlich könnte ich auch alles in mein Handy eingeben aber ich will nicht noch mehr am iPhone hängen als ich es schon tue.
So... ich bin gerade aus der Uni zurückbekommen - Nachhilfe für mein Essay, den ich schreiben muss. Hab auch ein paar coole Fotos mit der lieben Marie gemacht... 
Also ich muss mich wieder an die Arbeit machen. 
Ihr hört wieder bald von mir xx 

I hope you all had a great and crazy Halloween and scared the shit out of some people. As you can see on my Instagram I decided to bath in fake blood and put in some fangs. Not very creative but when I got into the elevator some people gasped. So the effect was good I guess.
Yet I've still not found the time to write a more detailed description of my school work. It does take up time, more than just posting outfits and definitely more than I thought! So before I don't post anything again for some time I'll show you my next look matching to the weather today - finally the sun is out again!
It's a happy playful, hippie, vintage, boho look, a little like my previous one which a lot of people seemed to like as it reached over 800 hypes on Lookbook. Thank you so much :)
The small book I'm carrying on some images is my Filofax, which helps me organize my days and makes sure I'm not forgetting anything! A really useful tool that I'm very glad to have. Don't know how I couch live without again :) Suer I could type everything into my iPhone but I don't want to use even more than I already do.
So... Just came back from Study Support at school and shooting some new stuff with Marie, now school work is calling!
Speak to you soon xx

Photo credits: Marie-Louise Fischer (www.styleboulevard.de)